Wight - Fusion Rock Invasion - Live Over Europe Lp

€ 28.99

Data sheet

Label:OAK ISLAND RECORDS
Catalog number:OIRLP21
Barcode:4059251141891
Released:19-1-2018

More info

[GER]Weiss/blau/grün marmoriertes Vinyl, limitiert auf 300 Stück. High Performance Vinyl, gepresst von Pallas Group/Germany. Inklusive einer Live DVD mit einer Spielzeit von 42 Minuten. Für Fans von Funkadelic, Hendrix, Humble Pie, Grand Funk Railroad, Free. Mit dem Ziel, neues Material vom zu diesem Zeitpunkt bereits aufgenommenen, aber noch nicht veröffentlichten Album "Love Is Not Only What You Know" zu präsentieren, starteten Wight im August 2015 auf eine Tour, die die Band durch Deutschland, England, die Niederlande und die Schweiz führen sollte. Wight bewegten sich weg vom klassischen Stoner und Doom der Anfangstage und reicherten ihren psychedelischen Stil mit Elementen aus Funk, Jazz, Prog und Weltmusik an, ohne die Wurzeln aber komplett aus den Augen zu verlieren. Passenderweise wurde die Tour somit ,Fusion Rock Invasion" benannt. Sie nahmen die oft nicht leichte Aufgabe auf sich, auf einer kleinen Clubtour jedes einzelne Konzert professionell aufzunehmen. Ein komplettes Set an Aufnahmeequipment wurde im kleinen Wight-Tourbus quer durch Europa geschleift, mit dem klaren Ziel, nach dem Release von ,Love Is Not Only What You Know" ein dazugehöriges Livealbum zu veröffentlichen. Dieses wird nun mehr als zwei Jahre nach der Tour als LP ,Fusion Rock Invasion - Live Over Europe" endlich realisiert und dokumentiert die Band erstmals in ihrer aktuellen vierköpfigen Inkarnation. ,Fusion Rock Invasion - Live Over Europe" enthält fünf groovige, funkige und rockige Tracks, die in intimer Atmosphäre in kleinen, heißen, verschwitzten und verrauchten Clubs in Köln, München, London, Hamburg und Tilburg aufgenommen wurden.[ENG]In August 2015, Wight set out for another tour to present new material to European audiences. Albeit not released until almost exactly a year later, the album "Love Is Not Only What You Know" had already been recorded at this point, and Steffen Kirchpfening on percussion and keys had established himself as a permanent addition to the former power trio. Nevertheless, Wight were still treadi...