POND - 9 LP

€ 29.99

Data sheet

Label: SPINN. TOP
Catalog number: STRLP25
EAN code: 0710702338010
Release date: 1-10-2021

More info

[GER]"9" ist tats?chlich das neunte Studioalbum von POND. Schon mit der vorab ver?ffentlichten Single "America's Cup" sowie dem Titeltrack "Pink Lunettes" fangen POND auf "9" das anarchische Gef?hl der Unsicherheit wieder ein und sind n?her als je zuvor an der kreativen Supernova, die so viel von der Musik der Band durchgl?ht hat. Produziert von POND und gemischt von Jay Watson und James Ireland, werden PONDs Erkundungen auf "9" in elektrisierende Ausbr?che reiner Psych-Pop-Freude geb?ndelt. Kein einziges St?ck ?berschreitet die F?nf-Minuten-Marke. Vor allem aber vermittelt "9" ein Gef?hl von kreativer Unbek?mmertheit und einfach nur Spa?. Urspr?nglich wurden POND um die Dekaden-Wende 2010 als "Royal Trux-cum-Cream-Power-Trio" von Allbrook mit Jay Watson und Joe Ryan gegr?ndet. Kurz darauf kam Jamie Terry hinzu, und James Ireland vervollst?ndigte sp?ter das unb?ndige F?nfergespann. POND sind sehr produktiv und k?nnen auf beeindruckende acht Studio-Alben in ihrem st?ndig wachsenden Repertoire verweisen. 2019 war ein Meilenstein f?r das einzigartige Kollektiv mit der Ver?ffentlichung ihres bisher von der Kritik am meisten gefeierten Albums, "Tasmania". [ENG]About the album In Pond's universe nothing stays still for long. Although no one who heard 2019's "Tasmania" could possibly describe its pulsating psych-pop as straight, Pond wanted to try a more spontaneous way of working for their next record. Taking a leaf out of krautrock outliers Can's book, at the start of 2020, Pond embarked on a series of totally off-the-cuff jam sessions from which songs and ideas could be pulled out. Given the pace at which ideas whizz past your head, it makes for a dizzying listen. Opener Song For Agnes explodes out the speakers like an intergalactic rock opera, running a synapse-tingling gauntlet through bubbling synth pop, 80s hair metal and blissed out saxophone before you know what's hit you.It's an apposite curtain-raiser for an album that canencompass pounding techno (Human Touch), elastic hipped robofunk (Americ...