Black-eyed Snakes - Seven Horses Lp

€ 23.99

Data sheet

Label:CHAIRKICKERS MUSIC
Catalog number:CKMLP20
EAN code:0789577772212
Release date:29-6-2018

More info

[GER]Die neue Veröffentlichung der Black-Eyed Snakes beginnt abrupt, mitten im Downbeat und öffnet sich wie ein Gang in einen Raum, in dem der Groove schon seit langem rollt. In den Jahren 1999 und 2001 veröffentlichten die Black-Eyed Snakes zwei Alben, die den Grundstein für eine einzigartige und dynamische Live-Band legten. Ihre Shows sind legendär - chaotisch wirbelnder Rock-Stampfer, basierend auf den primitivsten Elementen des elektrischen Blues und Punk. Die Black-Eyed Snakes spielen auf Festivals und in Bars, auf zahlreichen Tourneen in den USA, Großbritannien und Europa, manchmal auch als Support für Künstler wie Wilco und T. Model Ford. Auf dem neuen Album ,Seven Horses" springen die Songs - beeinflusst von Legenden wie The Staple Singers, John Lee Hooker, Fred McDowell und Ali Farka Toure - roh und schwer aus den Lautsprechern und laden den Hörer ein, sich hinzusetzen und den Blues durch sich fließen zu lassen. Sänger/Gitarrist Alan Sparhawk, der ansonsten auch in der Band Low ist, heult sich geradezu durch das Rauschen, manchmal um die Gemeinde wie bei "Church Song" zu versammeln und manchmal mit der Stimme der Verzweiflung, wie bei "Don't Kick Me Out". [ENG]Starting abruptly, mid-downbeat, the Black-Eyed Snakes' new release opens up like walking into the room where the grit and groove has already been rolling, for who knows how long. In 1999 and 2001, the Snakes released two full-length recordings that would lay the foundation and frame to what would become a unique and dynamic live force. Their shows are legendary - chaotic swirling stomp, based on the most primitive elements of electric blues and punk. The band has become a wide regional favorite, playing festivals and bars and multiple tours in the US, UK, and Europe, sometimes opening for artists like Wilco and T. Model Ford. The new record, "Seven Horses" is the culmination of a simple but visceral path cut with blood, sweat, loud guitars, and dancing. Singer/guitarist Alan Sparhawk, who is also in the band Low, howls through the squ...