Williams, Hank - I'm A Long Gone Daddy (6x7"ep In Hard-cover Book) 7"

€ 56.99

Data sheet

Label:SLEAZY RECORDS
Catalog number:SR7119
Barcode:8436022625617
Released:27-10-2017

More info

[GER] DELUXE HARDCOVER-BOOK-SET INKL. 6 x 7" EPs Voller Titel: I'M A LONG GONE DADDY (THE HONKY TONKIN'SOUND OF HANK WILLIAMS)HANK WILLIAMS ist der Ausgangspunkt von allem, der Urknall des Rock'n'Rolls des 20. Jahrhunderts. Auch wenn es vorher bereits Musiker gab, die versucht haben diesen Status zu erreichen, ist es WILLIAMS Musik, welche die Melodien des Country und Blues entschieden geprägt haben. Diese 6x7" EP-Album Kollektion präsentiert 24 Titel aus den Jahren 1947 bis 1952, darunter Studioaufnahmen (von 1947 bis 1950) die nicht mit seiner Band DRIFTIN 'COWBOYS aufgenommen wurden und im Studio mit Hilfe von Fred Rose entstanden sind. Gerade in dieser Phase enthielt HANK Musik einen besonderen Touch von Rauheit und Spontanität, die sich auch bei seiner Live-Performance widerspiegelte und mit der er Menschen auf eine ganz aufrichtige Art und Weise zu berühren vermochte. Auf der letzten EP finden sich unter anderem Live-Auftritte und Demos aus den letzten Jahren, die sein Talent als Komponist und Entertainer nochmals besonders herausstellen.[ENG]Title: I'M A LONG GONE DADDY (THE HONKY TONKIN'SOUND OF HANK WILLIAMS)Hank Williams is the starting point of everything, the bigbang of 20th century's rock'n'roll. There were previousexplosions, other element combinations, and there would be more but the catharsis in terms of music, melodies, country & blues chemistry . all that converges around Hank's figure. And not only musically speaking; his life, his death, his weaknesses for alcohol and other substances, his willingness to love his wife Audrey, the fact of living for and because of music definecharacteristics in Hank that would be seen later in rock'n'roll musicians.In this 6 EPs collection you will find 24 songs recordedbetween 1947 and 1952 by Hank Williams that summarize that catharsis. The studio recordings are from his 1947 to 1950 period, when Hank didn't record with his band the Driftin' Cowboys and Fred Rose was responsible for the studio work. During thi...