Weaver, Jane - The Architect Ep 12"

€ 21.99

Data sheet

Label:FIRE RECORDS
Catalog number:FIRELP485
Barcode:0809236148513
Released:27-10-2017

More info

[GER] LIMITIERTE 12" EP "Ein perfektes Beispiel für ihren motorischen Psychedelic-Sound."- NPR "Anderswelten Synthie-Pop."- Rolling StoneNach dem Release des von Kritikern gefeierten "Modern Kosmology" Albums kommt nun der Nachschlag in Form der ,The Architect" EP. Neben dem Titelsong beinhaltet die EP zwei unveröffentlichte Songs und einen speziellen Remix von Andy Votel (DJ, Produzent und Remixer sowie Gründer des Finders Keepers Labels).Mit "The Architect" entwickelt JANE WEAVER ihren von schwerelosen Melodien durchfluteten Sound weiter. Der Trommel-schwere, lebendige Popsong, erinnert an Bilder der frühen modernistischen Kunst und Archigram-Blaupausen sowie Eames Konstruktionen. "The Architect" ist von Hilma af Klingt inspiriert - Séancen Spiritualismus und die Wissenschaft der Anthroposophie bilden die Grundlage für die abstrakten Gemälde der Künstlerin. JANE WEAVER channelt sich in einen transformativen Zustand, der ihre innere Spiritualität mit ihrer Musik vereint und den Kosmos verkörpert. Auf "Code" verschiebt sie die Perspektiven mit ihren meditativen Gesangsforschungen und einem traumartigen Flow. Die EP ist gespickt mit psychedelischen Pop Elementen, melodisch und voll von pulsierend analogen Synthies, unerbittlichen motorischen Rhythmen und Beats. [ENG]Limited 12" EP with download card included. "A perfect example of her motorik psychedelia" - NPR // "Otherworldy synth-pop" - Rolling Stone // "thrillingly addictive slice of unearthly pop" - Guardian 'The Architect' sees Jane Weaver evolving with an aero-lite melodicism, the drum heavy vivacious pop song evokes vivid images of early Modernist art, Archigram blue-prints with a rigid back-bone of Eames worthy construction. Directly inspired by Hilma af Klint's séances, spiritualism and the science of anthroposophy that formed the artist's abstract paintings, Weaver finds herself in a transformative state channelling her inner spirituality, it's place within her music and the cosmos. Shifting perspectives with her meditative voc...