New Cool Collective - Electric Monkey Sessions (ltd Red/gold Vinyl) Lp

€ 23.99

Data sheet

Label:MUSIC ON VINYL
Catalog number:MOVLPL1315
Barcode:4059251193098
Released:1-12-2017

More info

[GER] 180G AUDIOPHILES VINYL LIMITED TOUR EDITION VON 300 NUMMERIERTEN LPs AUF RED & GOLD MIXED VINYL INKL. DOWNLOAD COUPON FEAT. BONUS TRACK "FRANKIE CONGA" INKL. EINLEGER1993 begann der Saxophonist Benjamin Herman damit, im "Soul Kitchen"-Club in Amsterdam mit dem DJ Graham B musikalische Experimente durchzuführen. Die Kombination der Live-Musik zu vom DJ aufgelegten Platten war zu dieser Zeit ein brandneues Konzept. Die Experimente fruchteten, was wenig später die Geburtsstunde des achtköpfigen NEW COOL COLLECTIVE war. Heute ist das NEW COOL COLLECTIVE kaum noch aus der Nachtclub und Festival Szene der Niederlande wegzudenken. Das Line-Up besteht aus Saxophonist Benjamiin Herman, Schlagzeuger Joost Kroon, den Percussionisten Frank van Dok und Jos de Hass, Pianist Willem Friede, Bassist Leslie Lopez, Gitarrist Rory Ronde und Trompeter David Rockefeller. Das sage und schreibe 15. Album der Band, ,Electric Monkey Sessions" erhielt seinen Namen von dem Tonstudio in Amsterdam, in dem die Aufnahmen entstanden. Mit dem neuen Studio gab es eine neuen Aufnahmestil und somit eine komplett neue Atmosphäre auf dem Album. Das NEW COOL COLLECTIVE hat sich hier vom senegalesischen ORCHESTRA BAOBAB sowie vom psychedelischen Cumbia, Kapstadt, dem italienischen Kino und vielen großen Jazzhelden beeinflussen lassen. Mit dabei sind zwei einzigartige Tracks, die in einem am Strand gelegenen Studio in Dakar mit lokalen Musikern aufgenommen wurden. [ENG] 180 GRAM AUDIOPHILE VINYL LIMITED TOUR EDITION OF 300 COPIES ON RED & GOLD MIXED VINYL INDIVIDUALLY NUMBERED INCLUDES DOWNLOAD COUPON FEAT BONUS TRACK "FRANKIE CONGA" INCLUDES INSERTIn 1993 saxophonist Benjamin Herman began experimenting with DJ Graham B at nightclub Soul Kitchen in Amsterdam. The combination of playing live to spinning records was still unusual then. But the results worked and ended up evolving intothe eight-piece New Cool Collective. The band is now impossible to think away from the nightclubs and festivals of the Nether...