Holiday, Billie - Billie's Blues Lp

€ 18.99

Data sheet

Label:WAX LOVE
Catalog number:WLV82019
Barcode:8592735007635
Released:19-1-2018

More info

[GER]Obwohl sie schon seit den späten zwanziger Jahren als Sängerin aufgetreten war und als Teenager in Harlem gefeiert wurde, spielte die unsterbliche BILLIE HOLIDAY bis 1954 nicht eine einzige Show auf dem europäischen Kontinent. 1954 war das Jahr, in dem der große Journalist und Musiker Leonard Feather zusammen mit einem schwedischen Promoter die ,Jazz Club USA"-Tour veranstaltete, die ihren Namen von der extrem populären Radiosendung von Feathers lieh. Mit RED NORVO, SONNY CLARK und anderen blieb das Herzstück der Tour ohne Frage LADY DAY - BILLIE HOLIDAY. Aufgenommen auf den verschiedenen Stops der Tour zeigen diese im Vergleich späten Aufnahmen, dass BILLIE HOLIDAY es immer noch mit allen aufnehmen konnte. Trotz der persönlichen Schwierigkeiten, den Drogen- und Alkoholproblemen blieb ihre Stimme noch immer stark und liefert hier ein beeindruckendes Dokument ihrer ersten Tour in Europa. [ENG]Though she had been performing professionally since the late 1920s, as a teenager in Harlem, during its Renaissance, the immortal Billie Holiday didn't play a single night on the European continent until 1954. It was in that year that the great journalist and musician Leonard Feather, and a Swedish promoter organized the Jazz Club U.S.A. tour, named after Feather's wildly popular radio program. Featuring Red Norvo, Sonny Clark, and more, the centerpiece of Jazz Club U.S.A. was, undoubtedly, Lady Day. Recorded at various dates across the tour, Lady Love shows Holiday still had it, despite the turmoil, and drug and alcohol abuse, her voice remained strong, a stunning document of one of America's greatest treasures on her first ever tour of Europe.